Das ganze Team ist fleißig am rotieren und bereitet  sich für die neue Saison vor.


Das Spielfeld ist so gut wie fertig und die ersten Ideen für unseren neuen Leo werden bereits verwirklicht.

Passend dazu freuen wir uns, dass uns die Firma PEAK Systems einen neuen CAN-Dongle gesponsort hat!

 Logo Peak


Team Leobots sagt vielen Dank!



Roboter sind ein wesentlicher Teil unserer modernen technischen Welt – doch wie funktionieren sie eigentlich? Diese Frage wird das Team „Leobots“ der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) am 4. November 2012 beantworten. Gemeinsam mit dem „LEMann e.V.“ lädt die Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik der HTWK Leipzig Außenstehende und Fachfremde dazu ein, sich einen Einblick in das Thema „Robotik“ zu verschaffen. Ab 15.30 Uhr stehen die Türen der Fakultät in der Wächterstraße 13, 04107 Leipzig, offen, um mit Studenten des hochschuleigenen Robotikteams ins Gespräch zu kommen und sich selbst in der Bedienung von Robotern zu üben. Der Eintritt ist frei.


Das Team „Leobots“ ist ein studentisches Projekt, welches 2005 gegründet wurde, um am jährlich stattfindenden Robotik-Wettbewerb „Eurobots“ teilzunehmen. Dabei müssen selbstgebaute Roboter in einer vorgegebenen Zeit bestimmte Aufgaben aus den Bereichen Bewegen, Einsammeln, Stapeln und Sortieren meistern.
Wie an die Umsetzung dieser Aufgaben und Konstruktion der Roboter herangegangen wird, erfahren die Besucher am 4. November und können dabei die Roboter nicht nur in Aktion erleben, sondern auch selbst tätig werden. In 1,5h wird eine Wettkampfsaison durchlaufen, von der Aufgabenstellung bis zum fertigen Roboter. Technische Vorkenntnisse oder Programmierwissen sind dabei nicht nötig.


Die Veranstaltung wird von der HTWK Leipzig gemeinsam mit dem „Verein für Industriekultur Leipzig e.V.“ und dem „LEMann e.V.“ im Rahmen der „6. Männerkulturtage“ organisiert.


Da nun die neue Saison begonnen hat, gibt es viel zu tun.
Wer uns mit unterstützen möchte, kann gerne vorbei kommen.
Wir treffen uns am Mittwoch (31.10.2012) ab 13 Uhr im Labor in der Wächterstraße.


Gestern haben wir uns noch auf die kommende Saison gefreut und heute ist sie schon da!

Gerade eben kamen die Regeln für den Eurobot 2013 frisch rein!

Alle Interessenten können sich die Regeln hier ansehen:

RulesEurobot2013 – Happy Birthday

Weitere Informationen findet ihr unter:

Eurobot 2013

Die Sommerpause ist fast vorbei und die neuen Regeln stehen kurz vor der Haustüre. Wir sind bereit und sind täglich gespannt auf Neuigkeiten aus Frankreich!

Passend zum neuen Saisonstart haben wir Neuigkeiten für Euch!

Das Stadtmagazin Kreuzer hat in seiner Wintersemester Ausgabe u:boot einen Artikel über uns verfasst!

Einen Scan davon stellen wir Euch hier bereit.

Wir sind bemüht eine qualitativ bessere Fassung zu bekommen!

Artikel von Leobots im Kreuzer

Quelle: Magazin “Kreuzer Leipzig”, Nr. 1012, Beilagenheft “u:boot”, Wintersemester 2012/2013, Seite 19

Im Rahmen der Ausstellung “Entwicklung der Automation” der Studenten der Museologie an der HTWK Leipzig werden auch drei unserer Roboter von vergangenen Wettbewerben gezeigt. Sie sollen ein Beispiel geben, wie sich auch in unserem Team die Technik über die Jahre weiter entwickelt hat. Die Ausstellung ist noch bis zum 31. August 2012 in der Zentralbibliothek der HTWK Leipzig in der Karl-Liebknecht-Straße 143 zu sehen.

Wir haben es gerade geschafft die Bilder vom Eurobot 2012 in La Ferté Bernhard zu veröffentlichen.


Die Selektierung und Bearbeitung hat neben dem Studium leider warten müssen, aber jetzt findet ihr 91 neue Bilder ganz frisch in der Galerie!

Eurobot

Nachdem wir den Wettkampf in Deutschland und Frankreich gut über die Bühne gebracht worden haben, ist erst einmal ein bisschen Ruhe im technischen Teil des Teams eingekehrt. Im Hintergrund laufen jedoch schon wieder die nächsten Planungen und Vorbereitungen. Den Sommer wollen wir insbesondere dazu nutzen, das Team Leobots an der HTWK Leipzig und darüber hinaus bekannter zu machen.


Dazu stehen in nächster Zeit folgende Termine an:



Also kommt vorbei, sprecht uns an und lernt uns kennen. Es lohnt sich in jedem Fall, denn es gibt immer interessante Projekte für Einsteiger und Profis.


Eine Liste mit möglichen Projekt- und Abschlussarbeitsthemen wird zudem in den nächsten Tagen folgen!


Wir freuen uns auf euch!

Am letztes Wochenende, vom 17. bis 20.05. fand also in La Ferté-Bernard, ca 150 km westlich von Paris, die Weltmeisterschaft des Eurobot-Wettbewerbs 2012 statt.


Im Wettkampf mit den besten Teams der Welt konnten wir einen zufriedenstellenden 31. Platz erreichen. Von fünf Spielen konnten wir zwei Gewinnen und so die Teams aus Großbritannien und der Schweiz schlagen. Unter Beachtung unserer Teamgröße sind wir mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Gemäß dem Olympischen Gedanken war es für uns eine
große Ehre, dass wir beim national Ausscheid in München Platz 3 erreicht haben und uns nun auf internationalem Niveau messen durften. Dort konnten wir viele interessante Gespräche führen und Freundschaften zu anderen Teams auf- und ausbauen.


Gratulation auch an das Pariser Team, das mit einer spitzenmäßigen Leistung mehr als verdient gegen das zweite französische Team im Finale gewonnen hat. Den 3. Platz sicherte sich das Team aus Serbien.


Wir bedanken uns bei den Organisatoren des Eurobots in Frankreich, die mit viel Einsatz ein tolles und reibungslos abgelaufenes Event auf die Beine gestellt haben. Wir freuen uns auf die Herausforderung des nächsten Jahres. Die Spielregeln für den Eurobot 2013 stehen unter dem Motto “Happy Birthday” und werden im September 2012 veröffentlicht.


Wir sind gespannt!

Durch den vielen Stress am Wochenende sind wir leider nicht dazu gekommen großartig Bilder für unsere Seite zu machen.
Die paar wenigen welche wir haben, findet Ihr jetzt ganz frisch in der Galerie!

Unsere Sponsoren
HTWK Leipzig

FTZ Leipzig

Holl-online

Maxon Motor

SSG

Synantik

Allegro

Logo Mos

RECOM

Logo Mos

Toshiba

PEAK

HTWK Leipzig

Obi

Vattenfall

MegaTron

Lamtec

Folge uns auf Twitter…
…oder auf Facebook!