Autorenarchiv

Am 20. Februar ist der letzte Prüfungstag an der HTWK Leipzig und die Semesterferien beginnen.

Nach dem Motto “Genug von Theorie” veranstalten wir am darauf folgenden Mittwoch, 25. Februar, einen Infotag für interessierte Studenten aus allen Fachrichtungen. Egal ob ein Studium mit technischem oder nichttechnischem Hintergrund: bei Leobots gibt es für jeden etwas zutun und jeder kann etwas lernen – versprochen!!!

Bei Fragen einfach kurze Mail an contact[ät]leobots.de

Leobots Infotag

Die Saison ist offiziell mit dem Wettkampf wie inoffiziellen durch das traditionelle Leobots-Abschlussgrillen beendet. Fehlt noch, uns bei unseren Sponsoren zu bedanken. Ohne die Unterstützung der zahlreichen Firmen (rechts aufgeführt) wären wir nicht über kreative Ideen hinaus gekommen. Erst mit dieser Unterstützung wurde aus dem Gedachten von uns Studenten auch ein Roboter bzw. dieses Jahr sogar zwei.

Collage und Teamfoto vom Eurobot 2014 an der TU Dresden

Teamfoto beim Eurobot 2014 in Dresden

Auch der Mitteldeutsche Rundfunk berichtete über den Eurobot-Wettbewerb Anfang Juli an der TU Dresden.

Für alle, die Dabei waren, eine nette Erinnerung. Für alle, die Eurobot bzw. unser Team Leobots noch nicht kennen, eine gute Einführung.


Wir bedanken uns bei der Firma SSG aus Hinterzarten, die uns für die neue Antriebsplatine mit Strommesschips unterstützt. Mittels der Hall-ICs des Herstellers Allegro können die momentanen Motoströme genau erfasst werden, was für die Regelung der Antriebsmotoren nötig ist.

 Logo SSG

 


Die Semesterferien gehen zu Ende und langsam trudeln wieder alle Leobots-Mitglieder in Leipzig ein. Damit finden auch wieder regelmäßig unsere Mittwochstreffen in der Wächerstraße statt.


Ab jetzt passiert viel im Team und in diesem Jahr stehen einige interessante Projekte an. Neben einem neuen Hauptrechner samt neuer Software wird die Antriebseinheit mit Radaufhängung, Antriebselektronik und Regelung komplett überarbeitet. Und dann gilt es natürlich auch noch, den Roboter für die diesjährige Aufgabenstellung anzupassen. Die Regeln für den neuen Wettbewerb 2014 kommen Ende September heraus, auf die wir schon sehr gespannt sind.


Also egal, ob Maschinenbau, Elektrotechnik oder Informatik – für jeden gibt es eine Aufgabe und defintiv genug interessantes zutun.


Falls du also Interesse an mobiler Robotik oder Technik ganz Allgemeinen hast, komme einfach vorbei. Immer mittwochs ab 18 Uhr in der Wächterstraße, Raum W029.


Roboter sind ein wesentlicher Teil unserer modernen technischen Welt – doch wie funktionieren sie eigentlich? Diese Frage wird das Team „Leobots“ der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) am 4. November 2012 beantworten. Gemeinsam mit dem „LEMann e.V.“ lädt die Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik der HTWK Leipzig Außenstehende und Fachfremde dazu ein, sich einen Einblick in das Thema „Robotik“ zu verschaffen. Ab 15.30 Uhr stehen die Türen der Fakultät in der Wächterstraße 13, 04107 Leipzig, offen, um mit Studenten des hochschuleigenen Robotikteams ins Gespräch zu kommen und sich selbst in der Bedienung von Robotern zu üben. Der Eintritt ist frei.


Das Team „Leobots“ ist ein studentisches Projekt, welches 2005 gegründet wurde, um am jährlich stattfindenden Robotik-Wettbewerb „Eurobots“ teilzunehmen. Dabei müssen selbstgebaute Roboter in einer vorgegebenen Zeit bestimmte Aufgaben aus den Bereichen Bewegen, Einsammeln, Stapeln und Sortieren meistern.
Wie an die Umsetzung dieser Aufgaben und Konstruktion der Roboter herangegangen wird, erfahren die Besucher am 4. November und können dabei die Roboter nicht nur in Aktion erleben, sondern auch selbst tätig werden. In 1,5h wird eine Wettkampfsaison durchlaufen, von der Aufgabenstellung bis zum fertigen Roboter. Technische Vorkenntnisse oder Programmierwissen sind dabei nicht nötig.


Die Veranstaltung wird von der HTWK Leipzig gemeinsam mit dem „Verein für Industriekultur Leipzig e.V.“ und dem „LEMann e.V.“ im Rahmen der „6. Männerkulturtage“ organisiert.

Im Rahmen der Ausstellung “Entwicklung der Automation” der Studenten der Museologie an der HTWK Leipzig werden auch drei unserer Roboter von vergangenen Wettbewerben gezeigt. Sie sollen ein Beispiel geben, wie sich auch in unserem Team die Technik über die Jahre weiter entwickelt hat. Die Ausstellung ist noch bis zum 31. August 2012 in der Zentralbibliothek der HTWK Leipzig in der Karl-Liebknecht-Straße 143 zu sehen.

Nachdem wir den Wettkampf in Deutschland und Frankreich gut über die Bühne gebracht worden haben, ist erst einmal ein bisschen Ruhe im technischen Teil des Teams eingekehrt. Im Hintergrund laufen jedoch schon wieder die nächsten Planungen und Vorbereitungen. Den Sommer wollen wir insbesondere dazu nutzen, das Team Leobots an der HTWK Leipzig und darüber hinaus bekannter zu machen.


Dazu stehen in nächster Zeit folgende Termine an:



Also kommt vorbei, sprecht uns an und lernt uns kennen. Es lohnt sich in jedem Fall, denn es gibt immer interessante Projekte für Einsteiger und Profis.


Eine Liste mit möglichen Projekt- und Abschlussarbeitsthemen wird zudem in den nächsten Tagen folgen!


Wir freuen uns auf euch!

Unsere Sponsoren
HTWK Leipzig

FTZ Leipzig

Holl-online

Maxon Motor

SSG

Synantik

Allegro

Logo Mos

RECOM

Logo Mos

Toshiba

PEAK

HTWK Leipzig

Obi

Vattenfall

MegaTron

Lamtec

Folge uns auf Twitter…
…oder auf Facebook!