Willkommen bei den LeoBots


eine studentische Arbeitsgruppe der HTWK Leipzig

Created with Sketch.

Unsere Sponsoren

Vielen Dank für die Unterstützung!

Über uns

Wir, das LeoBots-Team der HTWK Leipzig, bestehen aus interessierten Studenten und Alumni. Unser Ziel ist es eigene Roboter für verschiedenste Wettbewerbe zu entwickeln. In vielfältigen Projekten werden dabei nicht nur praktische Fertigkeiten und ein tieferes Verständnis für die sonst sehr abstrakten Studieninhalte erworben, sondern auch interdisziplinäres Arbeiten ermöglicht. 
Bei Nachfragen können Sie sich gerne an unsere Ansprechpartner wenden oder uns jeden Mittwoch ab 17 Uhr in der Wächterstraße 13, 04107 Leipzig, Raum W029 (im Keller) besuchen kommen.

Team Foto 2011
Die Evolution hat begonnen!

Werde Teil unseres Team!

Wir suchen engagierte und teamfähige Studenten, hauptsächlich aus den Studienrichtungen Elektrotechnik, Informatik und Maschinenbau, für die Entwicklung von verschiedenen Robotersystemen. Außerdem können in diesem Zusammenhang auch Belegarbeiten erstellt werden. Fachkenntnisse werden zwar gerne gesehen, sind jedoch keine Voraussetzung. 

Fachbereiche

Durch die sehr vielfältigen Anforderungen und Expertisen, die bei der Entwicklung von neuartigen Roboterkonzepten benötigt werden, befinden sich bei uns Studenten aus den verschiedensten Fachrichtungen, die im Folgenden kurz vorgestellt werden.Durch die sehr vielfältigen Anforderungen und Expertisen, die bei der Entwicklung von neuartigen Roboterkonzepten benötigt werden, befinden sich bei uns Studenten aus den verschiedensten Fachrichtungen, die im Folgenden kurz vorgestellt werden.

Elektrotechnik

Mit dem Entwurf von elektrischen Schaltungen, der Entwicklung von eigenen Sensorsystemen, sowie vielen weiteren praktische Anwendung der Elektrotechnik, erhalten die Elektrotechnikstudenten einen vertieften Einblick in die Themengebiete Elektronik, Stromrichter, elektrische Antriebe und Messtechnik.
Es empfiehlt sich daher über einen Beitritt ab dem zweiten Semester nachzudenken, da hier die Grundkenntnisse in der Elektrotechnik soweit gefestigt wurden, um als Basis für Projekte dienen zu können. 

Informatik

Durch die Auswertung von verschiedensten Sensordaten (Bilder, Punktwolken, Ultraschall, etc.), der Programmierung von Mikrocontrollern und der Entwicklung von Entscheidungsfindungen, sowie klassischer Steuerungen und Regelungen für unsere Roboter ist für jeden engagierten Informatikstudenten was dabei! 
Sobald Grundkenntnisse in der Programmierung existieren, empfiehlt sich über einen Beitritt nachzudenken. In den meisten Fällen ist dies ab dem zweiten Semester der Fall.

Maschinenbau

Von der Entwicklung und der Konkretisierung des Gesamtkonzeptes, über die Auslegung und Konstruktion der Komponenten, bis hin zur Fertigung sind die Maschinenbauer an der Roboterentwicklungen von Beginn an beteiligt. Dabei gewinnen die Studenten viel wertvolle Praxiserfahrung, welche dann in Weiterentwicklungen angewendet werden kann.
Da ab dem dritten Semester ausreichend Erfahrungen im Konstruieren mit Catia gemacht wurden, empfiehlt sich hier über einen Beitritt nachzudenken. 

Neuigkeiten

Neue Webseite ist online!

Wir haben nach einigen Jahren die Leobots.de Seite überarbeitet! Sie strahlt jetzt in neuem Glanz und wird Euch auch weiterhin immer über Neuigkeiten informieren!

Read more

Roboterkonzept überzeugt bei JugendForscht

Am 26.02.2018 fand in der Universität Leipzig der JugendForscht Regionalwettbewerb von Nordwestsachsen statt, bei dem in fünf verschiedenen Fachbereichen 70 Schüler und Schülerinnen ihrer Ideen präsentierten. Ebenfalls mit von der[…]

Read more

Semesterferien: Infotag für interessierte Studenten

Am 20. Februar ist der letzte Prüfungstag an der HTWK Leipzig und die Semesterferien beginnen. Nach dem Motto „Genug von Theorie“ veranstalten wir am darauf folgenden Mittwoch, 25. Februar, einen[…]

Read more